Branddienst Übung 24.10.2022

B2 - Rauchentwicklung in Mehrparteinwohnhaus mit vermisster Person

Am Abend des 24.10.2022 fand in einem Wohnbau im Ortskern eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Achau statt.

Übungsannahme war eine starke Rauchentwicklung im Dachboden eines mehrgeschossigen Wohnbaus, wobei der bereits vor Ort gewesene Rauchfangkehrer nicht auffindbar war. Nach Herstellung der Wasserversorgung und Aufbau einer Löschleitung begann der erste Atemschutztrupp mit der Suche der Person und der Lokalisierung der Brandursache. Bereits nach kurze zeit konnte die Person gefunden und gerettet werden. Ein wenig später wurde dann auch schon der Brand lokalisiert.
In Zwischenzeit wurde durch den Reservetrupp die Tiefgarage abgegangen, um einen Test der Funkverbindung in allen Bereichen durchzuführen.


Nach erfolgreichen Übungsende erfolgte eine Nachbesprechung und ein anschließender gemütlicher Ausklang im Feuerwehrhaus.

Bild: B2 - Rauchentwicklung in Mehrparteinwohnhaus mit vermisster PersonBild: B2 - Rauchentwicklung in Mehrparteinwohnhaus mit vermisster Person
< Technische Schauübung