Technischer Einsatz 11.05.2019

Verkehrsunfall L2079 mit Menschenrettung

Am Samstag, den 11. Mai 2019 um 20:49 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Achau zu einen Verkehrsunfall mit Menschenrettung zur Achauerstraße in Laxenburg gerufen. Vor ort eröffnete sich uns folgende Lage. Zwei PKW sind nahe der Ortseinfahrt Laxenburg frontal aufeinander gestoßen. Die Personen waren noch in den Fahrzeugen und wurden von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes versorgt. Die Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Achau bestand darin, dem Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Laxenburg bei der Erstversorgung der Personen zu Unterstützen, den Brandschutz aufzubauen und die auslaufenden Betriebsmittel mittels Ölbindemittel zu binden.
Nachdem alle Personen von der Rettung versorgt wurden, unterstützten wir weiterhin die Feuerwehr Laxenburg und brachten eines der zwei Autos zur Verwahrstelle der Polizeiinspektion Laxenburg.
Die Feuerwehr Achau konnte nach rund zwei Stunden, um 22:46 Uhr, wieder ins Feuerwehrhaus Achau einrücken.

Bild: Verkehrsunfall L2079 mit MenschenrettungBild: Verkehrsunfall L2079 mit MenschenrettungBild: Verkehrsunfall L2079 mit MenschenrettungBild: Verkehrsunfall L2079 mit Menschenrettung
< Assistenzeinsatz auf der Hauptfeuerwache Favoriten, Wien 10.